Tiergarten verbindet Ökologie und Wirtschaftlichkeit
Ohne Investitionen Solarstrom selbst erzeugen und verbrauchen

Der Nürnberger Tiergarten erzeugt auf dem Dach seines Lokschuppens künftig pro Jahr 19.000 Kilowattstunden (kWh) Ökostrom und wird diesen zu einhundert Prozent selbst verbrauchen. Am 1. Oktober 2014 präsentierten der leitende Direktor des Tiergartens, Dr. Dag Encke, Stefan Lunz, Leiter Energievertrieb Firmenkunden bei der N-ERGIE Aktiengesellschaft und Geschäftsführer der Solarstrom GmbH & Co. KG, sowie Thomas Vogel, Geschäftsführer der FS-Frankensolar Projektmanagement GmbH, die neue Solaranlage und erläuterten das Konzept von N-ERGIE Solarstrom.

pfeil_klein.gif...zum Bericht  [01.10.2014]



Delphine erwarten Zuwachs

Die Geburt eines Delphinkalbs im Tiergarten der Stadt Nürnberg rückt näher: Nach einer langen zeitlichen Pause steht die Niederkunft bei dem weiblichen Tier Sunny bevor.

pfeil_klein.gif...zum Bericht  [19.09.2014]



Neuer Gorilla im Tiergarten

Ein Gorilla für Nürnberg: Am Freitag, 12. September 2014, ist aus dem Zoo Zürich ein junges Gorillaweibchen in den Tiergarten der Stadt Nürnberg gekommen. Habibu, wie der Gorilla genannt wird, wurde am 29. Juli 2007 im Zoo Zürich geboren.

pfeil_klein.gif...zum Bericht  [17.09.2014]



Neuer Mähnenwolf im Tiergarten

Mit Evita hat der Tiergarten der Stadt Nürnberg wieder ein Weibchen bei den Mähnenwölfen. Die Hündin kam am Montag, 8. September 2014, aus Stuttgart nach Nürnberg.

pfeil_klein.gif...zum Bericht  [27.08.2014]



Wieder Nachwuchs bei den Totenkopfäffchen

Die Totenkopfäffchen im Tiergarten der Stadt Nürnberg haben wieder Nachwuchs. Als „Herr Nilsson“ sind die Totenkopfäffchen aus den Pippi Langstrumpf-Filmen bekannt. Die auch Saimiri genannten Äffchen leben im Tiergarten am Giraffenhaus und haben seit 1996 eine eigene Insel mit Büschen und Bäumen.

pfeil_klein.gif...zum Bericht  [12.08.2014]



Neuer Takin für den Tiergarten

Aufgrund seines kräftigen Erscheinungsbildes kam er bereits mit dem Namen OBELIX nach Nürnberg. Seit dem 27. Mai 2014 ist er mit den vier, bereits im Tiergarten geborenen Weibchen zusammen.

pfeil_klein.gif...zum Bericht  [04.06.2014]